Rückrufe

Gefährliche Kindersitz-Befestigung - KBA warnt vor Isofix-Gurten

  • In RÜCKRUFE
  • 11. Mai 2017, 15:38 Uhr
  • Holger Holzer/SP-X
img
Das KBA warnt vor dem Einsatz solcher und ähnlicher Isofix-Gurte Foto: Dekra

Isofix-Gurte können die Folgen eines Autounfalls für Kinder noch schlimmer machen. Das KBA warnt daher nun öffentlich vor der Benutzung.

Anzeige

Isofix-Gurte können Kindern bei einem Autounfall gefährlich werden. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) warnt daher vor der Nutzung der Gurte zur alleinigen Befestigung von Kindersitzen und Babyschalen. Die Verwendung bei einem Unfall könne die Verletzung des Kindes in ihrer Schwere erhöhen, teilt die Behörde mit. Die Gurte werden im Internet von verschiedenen Anbietern - meist aus Fernost - verkauft.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.