Auto

Volvo XC90 mit Gurtproblemen

  • In RÜCKRUFE
  • 22. August 2017, 10:12 Uhr
  • Thomas Schneider
img
mid Groß-Gerau - Volvo ruft bundesweit 261 XC90 mit optionaler dritter Sitzreihe wegen Gurtproblemen in die Werkstätten. Volvo

Volvo ruft in Deutschland 261 Exemplare des XC90 des Modelljahrgangs 2017 mit optionaler dritter Sitzreihe in die Werkstätten. Bei den betroffenen Fahrzeugen könne sich ein Teil des Sicherheitsgurt-Vorspanners lösen und in den Fahrgastraum gelangen. Die Funktionalität des Gurtes ist jedoch nicht beeinträchtigt.

Anzeige


Volvo ruft in Deutschland 261 Exemplare des XC90 des Modelljahrgangs 2017 mit optionaler dritter Sitzreihe in die Werkstätten (weltweit: 4.808). Bei den betroffenen Fahrzeugen könne sich ein Teil des Sicherheitsgurt-Vorspanners auf der rechten Seite der dritten Sitzreihe lösen und in den Fahrgastraum gelangen. Die Funktionalität des Gurtes ist jedoch nicht beeinträchtigt, teilt ein Markensprecher "asp-online" mit. Die Werkstätten tauschen den Gurt aus, was etwa eine halbe Stunde dauern soll. Die Rückrufaktion läuft seit Anfang Juni 2017.

STARTSEITE

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie vor Ihrer Eingabe unbedingt unseren Datenschutzhinweis.