Unternehmen & Märkte

Aston Martin vertraut auf Circle 8

img
Das ,,Circle8"-Logo wird auf einem Aston Martin AMR 24 angebracht. Foto: Autoren-Union Mobilität/Circle8

Bei der Suche nach Technik- und IT-Fachkräften vertraut das Formel-1-Team von Aston Martin in Zukunft dem niederländischen Personalvermittler Circle 8, der in Deutschland mit dem Unternehmen Königstein vertreten ist. Sichtbares Zeichen der neuen Partnerschaft ist das ,,Circle8"-Logo auf den Rennwagen der Marke. In den vergangenen vier Jahren ist das britische F-1-Team am Technologiecampus in Silverstone auf über 850 Mitarbeiter gewachsen. (aum)


STARTSEITE